Blog

Advent, Advent…

Seit dem 22. Novem­ber lockt die Advents­aus­stel­lung im Hof­la­den Coe­nen wie­der vie­le Besu­cher aus der Regi­on an. Wie in jedem Jahr gibt es eine bemer­kens­wer­te Aus­wahl an krea­tiv und stil­voll gesteck­ten Krän­zen und Tan­nen­ge­bin­den zu bestau­nen – und natür­lich auch zu kau­fen. Ulri­ke Coe­nen und ihr Fach­gärt­ner-Team infor­mie­ren gern über die Trends der Sai­son und ste­hen mit krea­ti­ven Ide­en bera­tend zur Sei­te. So kann sich jeder Kun­de sein ganz indi­vi­du­el­les Advents­ge­steck zusam­men­stel­len las­sen. „Ich arbei­te beson­ders gern mit natür­li­chen Mate­ria­li­en, wie Holz, Moos, Tan­nen­zap­fen, Nüs­sen, Bee­ren, getrock­ne­ten Oran­gen- oder Apfel­schnit­zen“, sagt Ulri­ke Coe­nen, „aber der Krea­ti­vi­tät sind kei­ne Gren­zen gesetzt und wir haben noch viel ande­ren Schmuck in unse­rer Werk­statt, z.B. Schlei­fen, Glit­zer­ster­ne und Glas­ku­geln.“

Dar­über hin­aus fin­den sich jede Men­ge wei­te­re Weih­nachts­ar­ti­kel im Hof­la­den Coe­nen, z.B. hoch­wer­ti­ge Ker­zen, Christ­baum­ku­geln, Wich­tel­fi­gu­ren und ande­re Acces­soires. Das weih­nacht­lich geschmück­te Gewächs­haus bie­tet viel Inspi­ra­ti­on für die eige­ne Fest­de­ko­ra­ti­on zu Hau­se und bringt jeden schnell in Weih­nachts­stim­mung.

Die Bestel­lung für die Weih­nachts­gans oder -ente kann gleich neben­an in der Lebens­mit­tel­ab­tei­lung abge­ge­ben wer­den. Noch bis zum 7. Dezem­ber wer­den Bestel­lun­gen ange­nom­men.

Pünkt­lich zu Niko­laus, am 6. Dezem­ber, beginnt dann auch der Weih­nachts­baum­ver­kauf. Es gibt dann wie­der eine gro­ße Aus­wahl an gut gewach­se­nen und frisch geschla­ge­nen Nord­mann-Tan­nen bis zu 4 Meter Höhe.

No Comment

0

Post A Comment